zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Aktuelles


Ab 19.10.: Alte Römerstraße vollständig gesperrt

Die Alte Römerstraße ist auf Höhe des Parkplatzes der KZ-Gedenkstätte aktuell halbseitig gesperrt. Dort werden Kanalbauarbeiten für den Neubau des Parkplatzes ausgeführt. Bauherr ist der Freistaat Bayern bzw. das Staatliche Bauamt Freising. Der Einbau des Regenwasserkanals und der Bau einer Abbiegespur auf den Gedenkstättenparkplatz macht nun sogar eine Vollsperrung der Alten Römerstraße notwendig: Diese erfolgt ab dem 19.10.2019 und dauert voraussichtlich bis zum 17.11.2019.
Eine Umleitung wird ausgeschildert. Diese erfolgt durch das Gewerbegebiet über die Robert-Bosch-Straße, Otto-Hahn-Straße und Hans-Böckler-Straße. Die Stadt Dachau bedauert es sehr, dass es bei der Baumaßnahme des Freistaats zu Verzögerungen und damit weiteren Verkehrsbeeinträchtigungen kommt und bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
 

Kunsteisbahn öffnet am 26. Oktober

Die städtische Kunsteisbahn eröffnet heuer voraussichtlich am Samstag, 26. Oktober, sofern die Witterungsverhältnisse es zulassen. Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen finden Sie hier.
 

Erste Dachauer Klimakonferenz

Am Samstag, 16. November, veranstaltet die Stadtjugendpflege in der Mittelschule an der Anton-Günter-Straße eine Jugendklimakonferenz. Neben einen Vortrag von „Plant for the Planet!“ und verschiedenen Workshops soll die Veranstaltung junge Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren zum Thema Klimaschutz zusammenbringen – und ihnen die Möglichkeit zum Austausch geben. Beginn der Konferenz ist um 13 Uhr. Ab 12.30 Uhr bietet sich bei einem Markt der Möglichkeiten und leckerem Catering Gelegenheit, die Teilnehmer kennen zu lernen und erste Gespräche zu starten. Bitte unter jugend@dachau.de anmelden.

Interkulturelle Wochen vom 25.09. bis 25.10.

Vom 25. September bis 25. Oktober finden die 6. Interkulturellen Wochen in Dachau statt. Vereine, Institutionen und Initiativen zeigen wie bunt und vielfältig unsere Stadt ist. Am Samstag, 28.09. ab 19 Uhr werden die Interkulturellen Wochen mit dem schon traditionellen Konzert in der Kultur-Schranne offiziell eröffnet. Der Eintritt ist frei. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.

Umfrage: Würden Sie auf eine Seilbahn umsteigen?

Um den Verkehrsproblemen im Ballungsraum München entgegenzuwirken, arbeitet der Landkreis Dachau mit der Professur für Verkehrstechnik der Universität der Bundeswehr an einer Studie zum Einsatz innovativer Verkehrsmittel – wie z.B. Seilbahn oder Magnetschwebebahn – im Nahverkehr. Neben der Ermittlung von Fahrgastpotentialen, der Analyse geeigneter Transportmittel sowie Herausforderungen an die jeweiligen Strecken soll auch die Bereitschaft der Pendlerinnen und Pendler zum Umstieg auf innovative Verkehrsmittel abgefragt werden. Machen Sie mit, es gibt auch Preise zu gewinnen: www.landratsamt-dachau.de/umfrage

Bürgermagazin "Stadt im Gespräch" online lesen

Die neue Ausgabe des Bürgermagazins "Stadt im Gespräch" für den Zeitraum 12.09. bis 14.11.2019 können Sie auch online lesen. Wichtiger Hinweis: Das Bürgermagazin wird von der Post nicht mehr an Werbeverweigerer verteilt. Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier.

Trotz rechtzeitiger Meldung seitens des Veranstalters wurde eine Meldung vergessen:
02.11., 20 Uhr: Theater am Stadtwald - Bäcker braucht Frau, Realsatire von Jürgen Kirner, Theatersaal des ASV Dachau, VVK Dachauer Rundschau (08131/51810) sowie vor den Vorstellungen an der Abendkasse, 12,50 € zzgl. VVK-Gebühr; weitere Vorstellungstermine: 03.11., 14 Uhr sowie 08./09./15./16./22./23. November, 20 Uhr.

Ab 26.08.: Halbseitige Sperrung der Martin-Huber-Str.

Aufgrund mehrerer Schäden muss der Regenwasserkanal in der Martin-Huber-Str. dringend repariert werden. Deshalb wird die Straße im Lauf des kommenden Montags, 26.08. für circa eine Woche halbseitig gesperrt. Die Durchfahrt ist nur aus Richtung Schleißheimer Str. in Richtung Ludwig-Thoma-Str. möglich. Richtung Bahnhof wird über die Ludwig-Thoma-Str./Münchner/Schleißheimer Str. umgeleitet. Da der bauliche Zustand des Kanals mit seinen Anschlussleitungen besonders schlecht ist, wird er in Kürze erneuert. Dazu ist ab der zweiten Septemberhälfte nochmals eine halbseitige, voraussichtlich 4 Wochen dauernde Sperrung notwendig. Die Stadt Dachau bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Lärm- und Verkehrsbehinderungen.
 

Parkplatz auf der Ludwig-Thoma-Wiese vergrößert

Die Stadt Dachau hat die Zahl der Parkplätze auf der Ludwig-Thoma-Wiese erheblich erhöht. Denn nun kann auch auf der Kiesfläche in der Mitte geparkt werden. Dies hat zur Folge, dass nun 70 innenstadtnahe Parkplätze mehr zur Verfügung stehen. Der Untere Markt und die Altstadt sind von der Thoma-Wiese aus fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Außerdem befindet sich eine Haltestelle der Citybuslinie 719 in unmittelbarer Nähe. Die Zufahrt zu den neuen Parkplätzen befindet sich auf der südwestlichen Seite der Thoma-Wiese. Die kleinen Umbaumaßnahmen, vor allem das Setzen von Holzbalken, haben die Mitarbeiter des Stadtbauhofs selbst übernommen, so dass kaum Kosten entstanden sind.
 

Städtischer Infoservice per WhatsApp

Für alle Nutzer des Messenger-Dienstes WhatsApp bietet die Stadt Dachau jetzt einen neuen Service an: Neuigkeiten aus der Stadt direkt auf Ihr Smartphone. Dieser Dienst ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit kündbar. Wenn Sie den Service nutzen wollen, gehen Sie bitte folgerndermaßen vor:
1. Legen Sie für die Rufnummer 0173-5467911 einen Kontakt an.
2. Senden Sie an diesen Kontakt per WhatsApp eine Nachricht mit "Start".
Wenn Sie den Service beenden wollen, senden Sie eine Nachricht mit "Stop". Sie werden dann umgehend aus dem Verteiler gelöscht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Behördengänge von Zuhause aus: Neues Bürgerservice-Portal ist online

Die Stadt Dachau erleichtert ihren Bürgerinnen und Bürgern die Erledigung von Verwaltungsangelegenheiten - und zwar online über ihr Bürgerservice-Portal. Damit lassen sich zahlreiche Behördengänge komfortabel und sicher von jedem beliebigen Ort aus erledigen, und das rund um die Uhr.

mehr

Direkt zum Bürgerportal der Stadt Dachau

Schulweghelfer gesucht

Zum Wohl unserer Kleinen: Schulweghelfer dringend gesucht! Sicher zur Schule, sicher nach Hause: Dafür sorgen SchulweghelferInnen. Aber oft hören sie auf, sobald der eigene Nachwuchs die Grundschule verlässt. Daher sucht die Stadt immer wieder neue Schulweghelfer. Ein Einsatz dauert circa 30 Minuten und wird mit 5,10 Euro entschädigt. Kontakt bei Interesse: 08131/75-139 oder per E-Mail an ordnungsamt@dachau.de.

Kostenlose WLAN Nutzung im oberen Altstadtbereich sowie im Freigelände des Familienbads

Die Öffnungszeiten der nächsten Einkaufsmöglichkeit recherchieren, das Kinoprogramm am Abend heraussuchen oder einfach nur E-Mails checken. Die Stadt Dachau bietet  in enger Kooperation mit den Stadtwerken Dachau und deren Telekommunikationstochter Dachau CityCom an zwei wichtigen Standorten kostenlosen Internetzugang über W-LAN an.

Zunächst werden der Rathaus- und Schrannenplatz der Altstadt sowie das gesamte Freigelände des Familienbades mit diesem Service versorgt. Weitere Stadtteile und städtische Einrichtungen sind in Vorbereitung.

mehr



Deutsch English Italian    |    M    L    XL

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV